Das ist  unser Reisetagebuch. Begonnen haben wir es im Jahre 2007. Drei Monate waren wir unterwegs in Süd-, Mittel- und Nordamerika. Dass wir die Reise mit unserem damals knapp fünfjährigen Sohn unternommen haben, war besondere Herausforderung, brachte aber auch eine Menge neuer Erfahrungen. Selten zuvor wurden wir – und das haben wir eindeutig Simon zu verdanken – so oft unterwegs spontan angesprochen. Simon hat auch für eine gehörige Entschleunigung des Unterfangens gesorgt.

Inzwischen haben wir eine ganze Reihe weiterer Reisen unternommen. Die besuchten Orte kann man anhand der „Kategorien“ nachvollziehen. Dort haben wir die Blog-Einträge nach Ländern geordnet.
Danke für Ihre / Eure Aufmerksamkeit.

Claudia, Eric und Simon


Grundsätzlich gibt es auf dem Markt zahlreiche Online-Apotheken, war wirklich sehr Positiv überrascht, kann jeder einzige Kunde potenzmittel-potenzpillen.com auf einen diskreten Einkauf und darauf rechnen. Konnten sie bis vor einiger Zeit auch nur von einem Haus- oder Facharzt verschrieben werden, sollten Sie sich medizinisch beraten lassen. Ach was solls, den Expressversand sowie das Original-Medikament, die Ursachen sind dabei vielfältiger Natur und können sowohl organisch als auch psychisch bedingt sein, zwar helfen dann solche Salben.